Wo finde ich was?

Stöbern Sie in der Boutique, indem Sie auf die Buttons am oberen oder am linken Seitenrand klicken. Wenn Sie ganz bestimmte Unterlagen benötigen, finden Sie die meisten Themen am rechten Seitenrand oder Sie benutzen die Suchfunktion in der oberen rechten Ecke.

Flussseeschwalbe 01 Titelbild

Die Flussseeschwalbe gleitet im langsamen, geschmeidigen Flug über Flachwasserzonen und sucht die Wasseroberfläche nach kleinen Fischen ab. Plötzlich dreht sie ab und stürzt sich nach kurzem Rütteln kopfvoran ins Wasser. Wenig später taucht sie mit einem Fisch im Schnabel wieder auf.

Flussseeschwalbe 02 ruettelnd

Flussseeschwalbe 03 mit Fisch

Diese Jagdtechnik nennt man Stosstauchen. Neben der Hauptnahrung Fisch stehen bei Flussseeschwalben Weichtiere und Insekten auf dem Speiseplan.

 

Flussseeschwalbe – ein seltsamer Name.
Sind das nun Schwalben, die gerne an Flüssen leben oder doch lieber an Seen?

Die Seeschwalben sind eine Familie von Wasservögeln. Mit den bekannten kleineren Schwalben, wie etwa Rauch- oder Mehlschwalbe, haben sie gar nichts zu tun. Sie sind eher mit den Möwen verwandt, mit denen sie auch Lebensraum und -weise teilen.

Es gibt eine Seeschwalbenart, die gerne an Fliessgewässern im Binnenland lebt und brütet. Daher heisst sie Flussseeschwalbe. Andere bevorzugen die Meeresküsten als Lebensraum, diese heissen Küstenseeschwalben. Wieder andere fallen durch ihren besonders kleinen Wuchs auf, die Zwergseeschwalben.

Küstenseeschwalbe
Flussseeschwalbe 04 Kuestenseeschwalbe

Zwergseeschwalbe:
Flussseeschwalbe 05 Zwergseeschwalbe

Insgesamt existieren weltweit etwa 40 verschiedene Seeschwalbenarten. Alle haben lange, schmale und spitze Flügel. Das ist ein typisches Merkmal für ausdauernde Flieger und Langstreckenzieher.

Die Flussseeschwalben ziehen im Herbst nach Afrika und kehren gegen Ende April aus ihren Überwinterungsgebieten zurück. Sie sind gesellige Vögel, haben aber auch oft Streit untereinander. Als Koloniebrüter suchen sie zusammen mit anderen Paaren einen Brutplatz in der Nähe nahrungsreicher Gewässer. Da sie sehr ruffreudig sind, geht es in diesen Kolonien immer lärmig und temperamentvoll zu und her.

Flussseeschwalbe 06 Kolonien

Flussseeschwalben haben ein eindrückliches Balzritual, bei dem das Männchen seinem Weibchen immer wieder Fische als Brautgeschenk übergibt. Damit stärkt er nicht nur das Weibchen für das kommende Brutgeschäft, sondern demonstriert ihm auch, dass er ein guter Nahrungsbeschaffer für den Nachwuchs ist.

Diese Bild-Collage zeigt die Übergabe eines Brautgeschenks an das Weibchen, ein dritter Vogel kommt als Störenfried hinzu und wird vom Männchen vertrieben.

Flussseeschwalbe 07 Collage

Für den Nestbau verschwenden Flussseeschwalben nicht viel Zeit und Mühe. Die Weibchen legen zwei bis drei Eier einfach in eine flache, mit etwas Pflanzenmaterial ausgepolsterte Mulde.

Die Flussseeschwalbe erreicht eine Körpergrösse zwischen 27 und 31 Zentimeter, ist somit etwa so gross wie eine Taube. Die Flügelspannweite beträgt 72 bis 82 Zentimeter. Sie hat einen gegabelten Schwanz und einen roten Schnabel mit schwarzer Spitze. Ihr Gefieder ist weiss bis hellgrau, der Kopfscheitel tiefschwarz, die relativ kurzen Beine sind rot. Männchen und Weibchen unterscheiden sich nicht.

Flussseeschwalbe 08 Altvogel

Jungvögel haben schuppenartige Flecken auf der Körperoberseite. Der Scheitel ist eher bräunlich als schwarz. Die dunkle Kopfkappe ist weniger deutlich abgegrenzt als bei ausgewachsenen Vögeln.

Flussseeschwalben haben ein riesiges Verbreitungsgebiet. Dieses reicht vom Nordwesten Europas bis an die Beringsee in Ostsibirien. In Nordamerika kommt die Flussseeschwalbe von Kanada bis in die Karibik vor. Weitere Brutpopulationen finden sich ausserdem im Norden und im Süden Afrikas, in Australien und im Süden Südamerikas.

In ganz Europa gibt es noch rund eine halbe Million Brutpaare. Die europäischen Brutvögel überwintern vorwiegend an der Westküste Afrikas. In der Schweiz gilt die Art mit rund 700 Brutpaaren als „potenziell gefährdet“.

Flussseeschwalbe T

 

 

Die ausführliche Dokumentation zum heutigen Vogel des Monats für den Unterricht finden Sie hier: archive Flussseeschwalbe (2.51 MB) .

Ich danke Edith und Beni Herzog herzlich für die interessanten Informationen und die wunderbaren Fotos. Auf ihrer Webseite benifotos.ch sind die Bilder grösser und noch prächtiger zu sehen.

 

 


Zielgruppe: 3. - 6. Klasse
Bezug Lehrplan 21: NMG 2.1 NMG 2.3 NMG 2.4 NMG.2.6

Besuchen Sie auch die LehrmittelPerlen

Die Lehrmittel Perlen sind eine Plattform für hochwertige Lehrmittel, mit denen Sie Ihren Unterricht bereichern können. Die persönliche Mitgliedschaft bei den Perlen bietet jedoch einiges mehr als vergleichbare Portale, unter anderem die Perlen-Community. 

Die Lehrmittel Perlen sind nicht gratis und nicht billig... sie sind erstaunlich günstig!

  • Hunde, Katzen, Vögel und weitere Haustiere

    Lehrmittelperlen.net | Hauptseite Jun 2, 2020 | 02:30 am

    Hunde, Katzen, Vögel und weitere Haustiere


    Haustiere sind ein beliebtes Thema bei den Kindern und bei vielen Kolleginnen und Kollegen:
    Ausführliche Beschreibungen von Hunden und Katzen, Pferden, Nagern, Vögeln, Goldfischen und Schildkröten mit Tipps zur Pflege und Ernährung der kleinen und grossen Lieblinge finden Sie im Heft Haustiere.

     

    Dazu gibt es auch verschiedene Wortschatzübungen.

     Katzen - einfach lesen

     Hunderassen-Legekreis

     Miniperlen Hunde

     Pferde (3.-5. Klasse)

     Pferde - einfach lesen

     

    Hier gibt es ein Hundequiz und ein Katzenquiz. Zusätzliche, umfassende Informationen über Hamster, Kaninchen, Meerschweinchen & Co. und deren Haltung als Haustiere finden sie bei den Nager Infos.

    Zur guten Tierhaltung gehören kompetente Tierhalter: Auf der Seite des Zürcher Tierschutzes werden Fragen zur Tierhaltung beantwortet.

    Weiterlesen...
  • Wald-Eulen aus Zweigen basteln

    Lehrmittelperlen.net | Hauptseite Jun 1, 2020 | 02:45 am


    Einfach und sehr wirkungsvoll sind diese Eulen aus Zweigen, die wir bei einem Waldspaziergang sammeln.

     

    Weiterlesen...
  • LSO Play - London Symphony Orchestra

    Lehrmittelperlen.net | Hauptseite May 31, 2020 | 02:51 am

    LSO Play - London Symphony Orchestra


    Das London Symphony Orchestra bietet mit LSO Play eine neuartige webbasierte Plattform, die uns als Zuschauer ganz in das Konzert einbezieht. Mit spezieller Konzerttechnik bekommen wir Einblicke in das Zusammenspiel der einzelnen Teile des Orchesters.

    Ein Konzerterlebnis wie nie zuvor. Wir sehen gleichzeitig vier verschiedene Ansichten des Orchesters mit den verschiedenen Instrumenten und dem Dirigenten aus der Sicht der Musiker.

    Geniessen Sie Ravels Bolero unter der Leitung von Valery Gergiev, Berlioz' Symphonie Fantastique mit Valery Gergiev, Strawinskis Ballett Le sacre du printemps mit Simon Rattle, Schostakowitsch Fünfte Symphonie mit Michael Tilson Thomas, Debussys Prélude mit François-Xavier Roth oder Elgars Enigma Variationen, dirigiert von Sir Simon Rattle.

    Weiterlesen...
  • Knacknuss 494

    Lehrmittelperlen.net | Hauptseite May 30, 2020 | 10:35 am

    Knacknuss 494


    Antworten bitte im Perlen-Kommentar. Für die erste richtige Lösung gibt es 10 Nüsse und für 100 Nüsse einen Preis zu gewinnen. Pro Person ist nur eine Antwort erlaubt. Viel Glück!

    Weiterlesen...
  • Der achtzehnte Elefant

    Lehrmittelperlen.net | Hauptseite May 29, 2020 | 02:42 am

    Der achtzehnte Elefant


    Ein Mann stirbt und hinterlässt seinen drei Söhnen siebzehn Elefanten. Im Testament steht, dass der älteste Sohn die Hälfte, der zweite ein Drittel und der dritte Sohn ein Neuntel bekommen soll. Die Söhne wissen nicht, wie sie teilen sollen. Sie befürchten, dass sie einen Elefanten in zwei Teile schneiden müssen und beginnen zu streiten. "Unser Vater war so dumm, er hätte uns nicht in eine so schwierige Lage bringen dürfen", jammern sie.

    Weiterlesen...
  • Vogel des Monats: Rohrsänger

    Lehrmittelperlen.net | Hauptseite May 28, 2020 | 02:19 am

    Vogel des Monats: Rohrsänger


    Vogelbeobachtung im Schilfgebiet eines Sees oder Flusses: Ein kleiner brauner Vogel klettert geschickt an einem Schilfhalm in die Höhe und singt dabei pausenlos. Sein Gesang ist etwas „kratzig“ und er reiht wiederholte Elemente aneinander. Das tönt dann wie „zick zick zick – schripp schripp schripp – uit uit uit – tiri tiri tiri –kiet kiet kiet – karr karr karr“. Daher er hat den Übernamen „Rapper des Schilfs“ erhalten. Sein richtiger Name lautet Teichrohrsänger.

    Etwas weiter singt ein weiterer kleiner, brauner Sänger auf einem Schilfhalm oder einem Busch im Schilfgürtel. Er sieht genau gleich aus wie der Teichrohrsänger, aber sein Gesang tönt ganz anders. Wie ist das möglich? Vögel, die unterschiedlich singen, können nicht derselben Art angehören. Richtig, hier handelt es sich um den Sumpfrohrsänger.

    Weiterlesen...
  • Wunderheilungen im Neuen Testament

    Lehrmittelperlen.net | Hauptseite May 27, 2020 | 02:55 am

    Wunderheilungen im Neuen Testament


    Mit verschiedenen biblischen Geschichten lernen die Kinder Menschen kennen, die von Jesus geheilt wurden, weil sie glaubten. Die Hefte für die 2. Klasse sind sehr einfach zu lesen und die Texte dazu können abgeschrieben oder selber formuliert werden.

    Zu jeder Geschichte gehört ein farbiger Teil, der als Leseheft im Klassenzimmer aufgelegt werden kann. Der zweite Teil für die Kinder ist schwarz-weiß und kann von ihnen selber bemalt und beschriftet werden.

     Jesus heilt einen Blinden

     

     Jesus heilt einen Gelähmten

     Jesus heilt zehn Aussätzige

     Jesus heilt eine gläubige Frau

     Jesus erweckt die Tochter von Jaïrus

     

    Weiterlesen...

 Die Rechtschreibung nach Duden weicht in der Schweiz teilweise von den Regeln in Deutschland und Österreich ab.

Sie finden deshalb viele Lehrmittel zusätzlich als überarbeitete Version. Sie sind mit D/A bezeichnet.
 
Alle Bildquellen der hier abgebildeten Seiten sind in den einzelnen Heften/Dateien nachgewiesen und
vorschriftsmässig mit den entsprechenden Lizenzen verlinkt.
Eine allgemeine Zusammenstellung aller von mir verwendeten Grafiken finden Sie hier.

Creative Commons Lizenzvertrag
Die auf dieser Webseite publizierten Werke sind lizenziert unter
einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz

 Webmastering
MCM-Swiss.net wir erstellen Ihren Webauftritt src=
Lehrmittelboutique logo

Besucherzähler

Heute 303

Gestern 567

Woche 870

Monat 870

Insgesamt 5218402

Aktuell sind 96 Gäste und keine Mitglieder online