Waldohreule 1 Titelbild

Die Waldohreule gehört zu den häufigsten Eulen in der Schweiz, ebenso in Deutschland. Trotzdem sieht sie der Mensch kaum, da sie nachtaktiv ist und den Tag sitzend auf einem Baum verschläft. Ihr rindenfarbenes Gefieder tarnt sie hervorragend.

Waldohreule 2 Kopffedern

Eulen faszinieren viele Menschen, ein Grund mag sein, dass sie wie wir beide Augen vorne im Gesicht haben. Auffällig bei der Waldohreule sind die langen Federohren, die aber keine Ohren sind, sondern verlängerte Kopffedern. Sie dienen der Kommunikation mit Artgenossen und drücken auch ihre Gemütslage aus.

Die Waldohreule jagt in der Dämmerung und in der Nacht, ihre bevorzugte Nahrung sind Mäuse. Sie ortet ihre Beute aber nicht ausschliesslich mit den Augen, sondern vor allem mit ihrem feinen Gehör. Die beiden Ohröffnungen sitzen etwas verschoben an den Kopfseiten, befinden sich also nicht auf gleicher Höhe. Dadurch können sie Geräuschquellen besser wahrnehmen und raschelnde oder piepsende Mäuse zentimetergenau orten. Der Gesichtsschleier spielt bei der Wahrnehmung von Geräuschen ebenfalls eine wichtige Rolle. Wie eine Satellitenschüssel verstärkt er die Töne und leitet sie zu den Ohren. Ein weiterer Vorteil ist der praktisch geräuschlose Flug dank der samtartigen Struktur auf den Federn und weil die äussersten Schwungfedern gezähnte Federsäume („Eulenkamm“) haben. So ausgerüstet entgeht keine Maus den scharfen Krallen des heimlichen Jägers.

Waldohreule 3 Kopfdrehung

Wie andere Eulen ist die Waldohreule in der Lage, ihren Kopf so stark zu drehen, dass sie beobachten kann, was hinter ihrem Kopf passiert, ohne dass sie ihre Körperposition ändern muss. Diese besondere Drehfähigkeit des Halses verdankt sie ihren 14 Halswirbeln, der Mensch verfügt nur über deren sieben.

Männliche Waldohreulen suchen bereits im Winter nach einem geeigneten Nest. Sie bauen kein eigenes Nest, sondern übernehmen alte Krähennester und manchmal auch die Horste von Greifvögeln. Ist ein geeignetes Nest ausgewählt, lockt der Vogel das Weibchen mit Gesängen an den Neststandort. Das Balzritual nimmt seinen Lauf, wobei die Eulen sich immer wieder fallen lassen und laut mit den Flügeln klatschen. Manchmal erhält das Weibchen Mäuse als Brautgeschenk. Die Paarung wird am Horst vollzogen.

In einem guten Mäusejahr legt das Weibchen sechs bis acht Eier, in einem schlechten Mäusejahr sind es nur drei bis fünf. Das Weibchen bebrütet die Eier alleine, sein Partner versorgt es in dieser Zeit mit Mäusen. Ende April bis Mitte Mai erblicken die Küken das Licht der Welt. Die Mutter betreut ihren Nachwuchs rund um die Uhr, sie hat einen Full-time-Job. Das Männchen beschafft die Nahrung. Mäuse werden vom Weibchen in schnabelgerechte Stücke zerrissen.

Waldohreule 4 Aestlinge

Nach rund drei Wochen verlassen die Jungvögel das Nest. Fliegen können sie noch nicht, sie klettern aber auf Äste und fordern nachts laut fiepend die Eltern auf, Futter zu bringen. In diesem Alter bezeichnet man die Jungeulen als Ästlinge. Später erlernen sie das Fliegen und die Eltern zeigen ihnen, wie man Mäuse fängt. Im Alter von etwa 10 Wochen wissen sie, wo und wie man eine Maus packt.

Waldohreule 5 GewoelleDa Waldohreulen Teile ihrer Nahrung wie Haare und Knöchelchen nicht verdauen können, werden diese als Gewölle herausgewürgt. Oft verraten die Gewölle den Standort von Waldohreulen und die genaue Untersuchung der Gewölle zeigt, was die Vögel fressen. Nebst Mäusen sind es ab und zu auch andere Kleinsäuger, Amphibien, Reptilien oder kleine Singvögel.

Nachdem die jungen Eulen im Sommer selbstständig sind, suchen sie sich ein eigenes Gebiet in der näheren Umgebung. Ein Rekord ist allerdings dokumentiert: Eine in der Schweiz beringte Jungeule fand man 2500 km entfernt in Russland! Über das Wanderverhalten der Art ist allerdings noch wenig bekannt.

Waldohreule 6 Jungeule

Trotz ihres Namens meiden Waldohreulen das Innere von grösseren Wäldern. Ihre Hauptnahrung – Mäuse –erbeuten sie nämlich am einfachsten auf Wiesen und Weiden und nicht im Wald. Ihr optimaler Lebensraum ist der Übergangsbereich zwischen Wald und Ackerland. Dazu gehören lichte Waldpartien, Hecken, Obstbäume, Magerwiesen, Weiden und Buntbrachen. Halboffene Lebensräume sind also sehr wichtig, schrumpfen aber leider immer mehr zusammen durch die intensive Landwirtschaft und das Ausräumen der Landschaft. Zudem fordern Verkehr und Freileitungen viele Opfer. Wichtig ist auch, dass keine Rabenkrähen-Paare abgeschossen werden, da diese das nötige Nest für die Waldohreule bauen und zugleich Jungkrähenschwärme vom Eulenrevier fernhalten. Einem fatalen Verhalten wurde im Jahr 2012 in der Schweiz Einhalt geboten: Zur Brutzeit schoss man in Krähennester, dies wurde natürlich auch Waldohreulen zum Verhängnis. Heute haben auch Rabenkrähen von Mitte Februar bis Ende Juli Schonzeit.

Waldorheule 7 Greiffuesse

Waldohreulen sind Standvögel, das heisst, sie überwintern bei uns. Zuzug erhalten unsere einheimischen Eulen von Vögeln aus Nord- und Osteuropa, die in der kalten Jahreszeit wärmere Gefilde bevorzugen. Sie vergesellschaften sich mit den bei uns lebenden Waldohreulen und haben gemeinsame Ruhe- und Schlafplätze in einem Baum, meist ist es ein Nadelbaum.

Damit der Waldohreulen-Bestand nicht zurückgeht, sind der Erhalt und die Förderung ihres Lebensraums besonders wichtig. Im Zuge der Bestrebungen nach mehr Artenvielfalt ist es wünschenswert, dass die Übergänge zwischen Wald und Kulturland aufgewertet werden und eine grössere Strukturvielfalt aufweisen. Eine Buntbrache oder Hecken beispielsweise beherbergen viele Mäuse und ermöglichen den Waldohreulen ein gutes „Fangergebnis“, sobald die Mäuse sich aus der Deckung wagen. Aus diesen Gründen war die Waldohreule in der Schweiz Vogel des Jahres 2014.

Waldohreule T

 

Die ausführliche Dokumentation zum heutigen Vogel des Monats für den Unterricht können Sie hier kostenlos herunterladen: Waldohreule.

Ich danke Edith und Beni Herzog herzlich für die interessanten Informationen und die wunderbaren Fotos. Auf ihrer Webseite benifotos.ch sind die Bilder grösser und noch prächtiger zu sehen.

 

Zielgruppe: 3. - 6. Klasse
Bezug Lehrplan 21: NMG 2.1 NMG 2.3 NMG 2.4 NMG.2.6

Besuchen Sie auch die LehrmittelPerlen

Die Lehrmittel Perlen sind eine Plattform für hochwertige Lehrmittel, mit denen Sie Ihren Unterricht bereichern können. Die persönliche Mitgliedschaft bei den Perlen bietet jedoch einiges mehr als vergleichbare Portale, unter anderem die Perlen-Community. Die meisten Perlen-Lehrmittel eignen sich besonders gut für schulische Heilpädagoginnen und/oder Lehrpersonen an Förderklassen, da sie sehr durchdacht den Lernprozess in kleinen Schritten begleiten und viel Übungsmaterial enthalten.  

Die Lehrmittel Perlen sind nicht gratis und nicht billig... sie sind erstaunlich günstig!

  • Lehrer24.net: Blogparade

    Lehrmittelperlen.net | Hauptseite Aug 15, 2022 | 02:34 am

    Lehrer24.net: Blogparade


    Vor einiger Zeit wurde ich von Emmi und Steffen, den Betreibern der Seite Lehrer24.net, gefragt, ob die Lehrmittelperlen bei einer Blogparade mitmachen würden. Von Anfang August bis Mitte September stellen die beiden Lehrerblogs, Materialseiten usw vor. Hier kann man sich einen guten Überblick holen, was man wo lesen, erhalten und erwarten kann.


    Weiterlesen...
  • Fruchtiges Wochenende

    Lehrmittelperlen.net | Hauptseite Aug 14, 2022 | 02:18 am

    Fruchtiges Wochenende


    Für das Wochenende hat meine Tochter etwas Gesundes wunderschön  ver"backt".
    Bis auf das Zierband ist alles essbar - aber selbst das mundet beim "Augenschmaus". Das Obstkisterl ist aus Mürbteig und unter dem Obst befindet sich ein herrlich luftiger Biskuitteig, gefüllt mit einer traumhaft sommerlich leichten Erdbeercreme. Wirklich köstlich!

    Weiterlesen...
  • Zuhause

    Lehrmittelperlen.net | Hauptseite Aug 12, 2022 | 02:49 am

    Zuhause


    "Ein Zuhause ist das, wo Menschen leben,
    in deren Herzen die Liebe wohnt."

    Quelle: Marcellus "Bear Heart" Williams (1918 - 2009)

    Bildquelle: Karin Maresch

    Weiterlesen...
  • Klassenraumgestaltung: Piktogrammkarten

    Lehrmittelperlen.net | Hauptseite Aug 11, 2022 | 02:19 am

    Klassenraumgestaltung: Piktogrammkarten


    Die mehr als 100 farbigen Piktogramm Karten bringen ein einheitliches System in Ihren Klassenraum. Es sind Karten für:
    Schulfächer, Aktivitäten, Sozialformen, Tagesereignisse, Ämter im Klassenraum, Regeln, Anleitungen, Material, Ablage, Posten/Stationen, „Wo-sind-wir?“, Kalenderkarten mit Monaten, Wochentagen, Zahlen und Wetterkarten.
    Schauen Sie die Karten an, bevor Sie sie ausdrucken und laminieren. Möglicherweise brauchen Sie in Ihrer Klasse nicht alle Karten. Einige gibt es in mehrfacher Ausführung, da oft unterschiedliche Bezeichnungen üblich sind, z.B. Pausenplatz und Schulhof oder Znüni, Jause und Zwischenverpflegung.
    Falls bei Ihnen andere Begriffe üblich sind oder wenn Sie z.B. die Regeln und Ziele ergänzen möchten, verwenden Sie bitte die leeren Karten oder schreiben Sie mir:
    Ich erstelle Ihnen gerne zusätzliche Karten mit einzelnen Ausdrücken, die bei Ihnen üblicher sind. Auch fehlende Karten ergänze ich, wenn Sie mir die Stichworte dazu schreiben.

    Weiterlesen...
  • Schulanfang: Textrechnungen Addition und Subtraktion im ZR10 und ZR20

    Lehrmittelperlen.net | Hauptseite Aug 10, 2022 | 02:13 am

    Schulanfang: Textrechnungen Addition und Subtraktion im ZR10 und ZR20


    Zu Beginn der 2. Klasse verwende ich sehr gerne dieses Heft mit Textrechnungen zur Addition und Subtraktion im ZR10 und ZR20. Es eignet sich gut zur Wiederholung, aber auch zur Erhebung, was die Kinder noch aus der 1. Klasse vom Stoff in Mathematik behalten haben. Wunderbarere Nebeneffekt ist, dass man auch gleich sieht, wer zusätzlich Probleme beim Lesen und im Textverständnis hat. Und auch das Schreiben von passenden Antworten gibt Aufschluss, wo das einzelne Kind steht.

    Das Heft Textrechnungen für die 1. Klasse enthält eine vielfältige Auswahl von 175 Rechnungen und ist kleinschrittig aufgebaut:
    Addition im ZR10: Aufgaben zum einfachen Addieren, Ergänzen, Addieren mit 3 Summanden (Nummern A1 - A25)
    Subtraktion im ZR10: Aufgaben zum einfachen Subtrahieren, Zerlegen, Subtrahieren mit 2 Subtrahenden (Nummern B1 - B25)
    Addition ohne Zehnerübergang im ZR20: Aufgaben zum einfachen Addieren, Ergänzen, Addieren mit 3 Summanden (Nummern C1 - C25)
    Subtraktion ohne Zehnerübergang im ZR20: Aufgaben zum einfachen Subtrahieren, Zerlegen, Subtrahieren mit 2 Subtrahenden (Nummern D1 - D25)
    Addition mit Zehnerübergang im ZR20: Aufgaben zum einfachen Addieren, Ergänzen, Addieren mit 3 Summanden (Nummern E1 - E25)
    Subtraktion mit Zehnerübergang im ZR20: Aufgaben zum einfachen Subtrahieren, Zerlegen, Subtrahieren mit 2 Subtrahenden (Nummern F1 - F25)
    Addition und Subtraktion im ZR20: gemischte Aufgaben (Nummern G1 - G25)

    Weiterlesen...
  • Den eigenen Namen schreiben können

    Lehrmittelperlen.net | Hauptseite Aug 9, 2022 | 02:34 am

    Den eigenen Namen schreiben können


    Es gibt immer wieder Kinder, die beim Eintritt in die Schule ihren Namen noch nicht korrekt oder manchmal sogar überhaupt nicht schreiben können. Mit dem vorliegenden Heft soll damit Abhilfe geschaffen werden, denn es ist schon etwas einfacher, wenn die Kinder von Anfang an Verschiedenes mit ihrem Namen versehen können.
    Vom Suchen der Buchstaben, die im eigenen Namen vorhanden sind, über das erste Schreiben des Namens, bis hin, um ihn in "Form" zu bringen, wird hier geübt. Dazu gibt es auch immer wieder ein besonderes Lob, wenn etwas besonders schön gelungen ist  in Form des bewährten Armbandes. Zu Hause kann es stolz hergezeigt werden.
    Die Übungsblätter werden wahlweise auf ein Mädchen- oder Bubenbild, das ebenso gestaltet werden kann, aufgeklebt. Der Fortschritt beim Schreiben des eigenen Namens wird so eindrücklich dokumentiert und es ist ein schöner Hingucker, wenn die Namen aller Kinder den Klassenraum zieren.

    Download: Namen schreiben

    Weiterlesen...
  • Internationaler Weltkatzentag

    Lehrmittelperlen.net | Hauptseite Aug 8, 2022 | 02:25 am

    Internationaler Weltkatzentag


    Seit dem Jahr 2002 wird jährlich am 8. August den Katzen ganz besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Mit diesem Aktionstag soll der Fokus auf das Wohlergehen und die Sicherheit der Katzen - von der Hauskatze bis zu den Großkatzen - gelegt werden. Die Organisation "International Fund for Animal Welfare" (IFAW) möchte damit an eine artgerechte Haltung aller Katzen appellieren und dem Schutz des Tieres gedenken. Aber auch auf die Situation der Wildkatzen, die teilweise vom Aussterben bedroht sind, soll erinnert und Hilfsmaßnahmen dazu vorgestellt werden.

    Die Hauskatze ist seit mehr als 9500 Jahren im Zusammenleben mit dem Menschen nicht mehr wegzudenken. Sie gilt weltweit als das beliebteste Haustier. Aus vielfachen Studen weiß man, dass die Interaktion mit Katzen eine positive Wirkung auf die Gesundheit des Menschen hat und körperliche Reaktionen auf Stress reduziert werden. Katzen sind auch eine emotionale Stütze für viele Menschen, die an Depressionen, Angststörungen oder Einsamkeit leiden.

    Bei den Lehrmittelperlen gibt es zum Thema Hauskatzen und Großkatzen einiges an Material, das sich großer Beliebtheit erfreut:

    Neu im Sortiment sind die Miniperlen Katzen:

     



    Die Katze für die Unterstufe als Lesematerial - einmal mit und einmal ohne Silbenschrift.



    Das Heft "Haustiere" behandelt das Thema Katze.



    Das Thema Großkatzen ist natürlich auch vertreten.

    Bildquelle: dimhou

    Weiterlesen...

 

 Die Rechtschreibung nach Duden weicht in der Schweiz teilweise von den Regeln in Deutschland und Österreich ab.
Sie finden deshalb viele Lehrmittel zusätzlich als überarbeitete Version. Sie sind mit D/A bezeichnet.
 
Alle Bildquellen der hier abgebildeten Seiten sind in den einzelnen Heften/Dateien nachgewiesen und
vorschriftsmässig mit den entsprechenden Lizenzen verlinkt.
Eine allgemeine Zusammenstellung aller von mir verwendeten Grafiken finden Sie hier.

Creative Commons Lizenzvertrag
Die auf dieser Webseite publizierten Werke sind lizenziert unter
einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.
 

 Webmastering by
MCM-Swiss.net wir erstellen Ihren Webauftritt src=
Lehrmittelboutique logo

Besucherzähler

Seitenzugriffe 28

Heute 272

Gestern 560

Woche 272

Monat 8677

Insgesamt 6173852

Aktuell sind 347 Gäste und keine Mitglieder online