Voegel Winter 01 Titel


Der markante Wintereinbruch im Januar 2021 mit ergiebigen Schneefällen erfreute viele Menschen. Endlich wieder einmal ein richtiger Winter auch in tiefen Lagen! Was so manches Herz höher schlagen lässt, ist für Tiere, die nicht Winterschlaf oder Winterruhe halten, eine grosse Herausforderung.

Der gefrorene Boden und eine geschlossene Schneedecke hindern auch Vögel daran, an ihre Nahrung zu kommen, zudem verbraucht ihr Körper bei Kälte viel mehr Energie.

Der wichtigste Schutz gegen die Kälte ist das Federkleid. Unter den Singvögeln gibt es sogar Arten, die während der Mauserzeit im Sommer ihre Federzahl erhöhen. Die meisten Vögel legen auf den Winter hin mehr Fett an, eine dicke Fettschicht unter der Haut dient den Tieren als Energievorrat für die Nacht und schützt sie vor Kälte.

Dem aufmerksamen Beobachter entgeht nicht, dass sich Vögel bei sinkenden Temperaturen aufplustern.

Voegel Winter 12 Rotkehlchen

Sie vergrössern damit das isolierende Luftpolster zwischen den Federn. Oft stehen sie auf einem Bein und stecken den Kopf ins Gefieder, was den Wärmeverlust zusätzlich verringert. Sogar die Blutgefässe der Beine, der Flügel und des Schnabels werden verengt, dadurch verbleibt mehr warmes Blut im Körperinnern und der Wärmeverlust an der Körperoberfläche wird verkleinert.

Bei den Wasservögeln schützt das dichte Daunengefieder den Körper vor Nässe. Beim Schwimmen in eiskaltem Wasser geben die nackten Beine und Füsse viel Wärme ab. Friert ein Gewässer zu, stehen Entenvögel mit nackten Füssen auf dem Eis.

Voegel Winter 02 Ente

Warum frieren Enten nicht an die Füsse? Ein warmes Federkleid genügt in diesem Fall nicht, zum Einsatz kommt ein „System“, das nach dem Prinzip eines Wärmetauschers funktioniert. Im Vogelbein liegen Venen und Arterien sehr eng beieinander. Das arterielle Blut strömt vom warmen Körper Richtung Füsse, von dort transportieren die Venen das abgekühlte Blut wieder nach oben in den Körper. So sind die Füsse gut durchblutet und gleichzeitig geht kaum Wärme verloren.

Die meisten Enten flüchten vor einem strengen Winter, ziehen also vom kalten Norden südwärts. Bei uns sind die Winter milder, deshalb lassen sich hier im Winterhalbjahr Enten beobachten, die wir sonst nicht zu Gesicht bekommen, beispielsweise die Schellente, die zu den Tauchenten gehört.

Voegel Winter 03 Schellente

Der Silberreiher, bei uns ein sehr seltener Brutvogel, kann als Wintergast vermehrt beobachtet werden. Er wie auch der Graureiher halten sich nicht nur im und am Wasser auf, sondern suchen gerne auf Wiesen und Äckern nach Mäusen. Der hier abgebildete Silberreiher jagt am verschneiten Ufer, jetzt ist er auf Nahrung wie Fische angewiesen.

Voegel Winter 04 Silberreiher

Die Rohrdommel ist ebenfalls ein gern gesehener Wintergast, der sich im Schilf aufhält und am Schilfrand von Gewässern nach Beute sucht. Die Brauntöne ihres Gefieders tarnen sie optimal. Nimmt sie die sogenannte „Pfahlstellung“ ein, ist sie für Vogelbeobachter fast unsichtbar.

Voegel Winter 05 Rohrdommel

Die Rohrdommel macht sich dabei besonders schlank, reckt Hals und Schnabel in die Höhe und verharrt in dieser Stellung regungslos über längere Zeit. Oft warten Beobachter und Fotografen stundenlang, um diesen Vogel auf Bild bannen zu können oder sie sogar beim Schreiten über das Eis zu sehen.

Voegel Winter 06 Rohrdommel

Störche fliegen zur Überwinterung nach Spanien oder fliegen via Gibraltar nach Afrika. Mehr und mehr gibt es aber Gruppen, die den Winter bei uns verbringen. Solange der Boden nicht gefroren oder schneebedeckt ist, finden diese Tiere Nahrung wie Regenwürmer auf Wiesen und Äckern. Im Dezember und Anfang Januar konnten wir je eine Storchengruppe von 11 und 7 Individuen beobachten, die sich im Nachbardorf niederliessen. Sie übernachteten jeweils auf dem Kirchendach oder dem Kirchturm. Nach dem heftigen Wintereinbruch verschwanden sie von der Bildfläche, um in geeignetere Nahrungsgebiete abzuwandern.

Voegel Winter 07 Stoerche

Greifvögel wie Rotmilan, Mäusebussard und Turmfalke haben es in harten Wintern besonders schwer. Ihre Beutetiere wie Kleinsäuger, Würmer und Insekten sind bei geschlossener Schneedecke nicht erreichbar. Viele unserer einheimischen Rotmilane ziehen im Gegensatz zu früher nicht mehr weg.

Voegel Winter 08 Rotmilan

Mäusebussarde aus dem Norden, beispielsweise aus Finnland, sind bei uns Wintergäste. Rotmilan wie Mäusebussard weichen bei Nahrungsmangel auf Aas aus. Deshalb halten sie sich gerne in der Nähe von Autobahnen und Strassen auf, wo Tiere wie Füchse etc. von Autos überfahren werden. Machen sie sich über Strassenopfer her, werden sie dabei oft selbst zum Opfer.

Voegel Winter TWir sind hier noch längst nicht am Ende. Die Fortsetzung sowie Aufgaben zum Textverständnis können in der Dokumentation hier:    archive Vogelbeobachtung im Winter (3.49 MB) nachgelesen werden.

Neu daran ist, dass die Aufgaben auch in digitaler Form, direkt am Computer, Tablet oder Smartphone bearbeitet werden können. Die Links oder QR-Codes dazu sind im Heft zu finden.

Ich danke Edith und Beni Herzog herzlich für die interessanten Informationen und die wunderbaren Fotos. Auf ihrer Webseite benifoto.ch sind die Bilder größer und noch prächtiger zu sehen.

 

Zielgruppe: 3. - 6. Klasse
Bezug Lehrplan 21: NMG 2.1 NMG 2.3 NMG 2.4 NMG.2.6

 

Besuchen Sie auch die LehrmittelPerlen

Die Lehrmittel Perlen sind eine Plattform für hochwertige Lehrmittel, mit denen Sie Ihren Unterricht bereichern können. Die persönliche Mitgliedschaft bei den Perlen bietet jedoch einiges mehr als vergleichbare Portale, unter anderem die Perlen-Community. Die meisten Perlen-Lehrmittel eignen sich besonders gut für schulische Heilpädagoginnen und/oder Lehrpersonen an Förderklassen, da sie sehr durchdacht den Lernprozess in kleinen Schritten begleiten und viel Übungsmaterial enthalten.  

Die Lehrmittel Perlen sind nicht gratis und nicht billig... sie sind erstaunlich günstig!

  • Lehrer24.net: Blogparade

    Lehrmittelperlen.net | Hauptseite Aug 15, 2022 | 02:34 am

    Lehrer24.net: Blogparade


    Vor einiger Zeit wurde ich von Emmi und Steffen, den Betreibern der Seite Lehrer24.net, gefragt, ob die Lehrmittelperlen bei einer Blogparade mitmachen würden. Von Anfang August bis Mitte September stellen die beiden Lehrerblogs, Materialseiten usw vor. Hier kann man sich einen guten Überblick holen, was man wo lesen, erhalten und erwarten kann.


    Weiterlesen...
  • Fruchtiges Wochenende

    Lehrmittelperlen.net | Hauptseite Aug 14, 2022 | 02:18 am

    Fruchtiges Wochenende


    Für das Wochenende hat meine Tochter etwas Gesundes wunderschön  ver"backt".
    Bis auf das Zierband ist alles essbar - aber selbst das mundet beim "Augenschmaus". Das Obstkisterl ist aus Mürbteig und unter dem Obst befindet sich ein herrlich luftiger Biskuitteig, gefüllt mit einer traumhaft sommerlich leichten Erdbeercreme. Wirklich köstlich!

    Weiterlesen...
  • Zuhause

    Lehrmittelperlen.net | Hauptseite Aug 12, 2022 | 02:49 am

    Zuhause


    "Ein Zuhause ist das, wo Menschen leben,
    in deren Herzen die Liebe wohnt."

    Quelle: Marcellus "Bear Heart" Williams (1918 - 2009)

    Bildquelle: Karin Maresch

    Weiterlesen...
  • Klassenraumgestaltung: Piktogrammkarten

    Lehrmittelperlen.net | Hauptseite Aug 11, 2022 | 02:19 am

    Klassenraumgestaltung: Piktogrammkarten


    Die mehr als 100 farbigen Piktogramm Karten bringen ein einheitliches System in Ihren Klassenraum. Es sind Karten für:
    Schulfächer, Aktivitäten, Sozialformen, Tagesereignisse, Ämter im Klassenraum, Regeln, Anleitungen, Material, Ablage, Posten/Stationen, „Wo-sind-wir?“, Kalenderkarten mit Monaten, Wochentagen, Zahlen und Wetterkarten.
    Schauen Sie die Karten an, bevor Sie sie ausdrucken und laminieren. Möglicherweise brauchen Sie in Ihrer Klasse nicht alle Karten. Einige gibt es in mehrfacher Ausführung, da oft unterschiedliche Bezeichnungen üblich sind, z.B. Pausenplatz und Schulhof oder Znüni, Jause und Zwischenverpflegung.
    Falls bei Ihnen andere Begriffe üblich sind oder wenn Sie z.B. die Regeln und Ziele ergänzen möchten, verwenden Sie bitte die leeren Karten oder schreiben Sie mir:
    Ich erstelle Ihnen gerne zusätzliche Karten mit einzelnen Ausdrücken, die bei Ihnen üblicher sind. Auch fehlende Karten ergänze ich, wenn Sie mir die Stichworte dazu schreiben.

    Weiterlesen...
  • Schulanfang: Textrechnungen Addition und Subtraktion im ZR10 und ZR20

    Lehrmittelperlen.net | Hauptseite Aug 10, 2022 | 02:13 am

    Schulanfang: Textrechnungen Addition und Subtraktion im ZR10 und ZR20


    Zu Beginn der 2. Klasse verwende ich sehr gerne dieses Heft mit Textrechnungen zur Addition und Subtraktion im ZR10 und ZR20. Es eignet sich gut zur Wiederholung, aber auch zur Erhebung, was die Kinder noch aus der 1. Klasse vom Stoff in Mathematik behalten haben. Wunderbarere Nebeneffekt ist, dass man auch gleich sieht, wer zusätzlich Probleme beim Lesen und im Textverständnis hat. Und auch das Schreiben von passenden Antworten gibt Aufschluss, wo das einzelne Kind steht.

    Das Heft Textrechnungen für die 1. Klasse enthält eine vielfältige Auswahl von 175 Rechnungen und ist kleinschrittig aufgebaut:
    Addition im ZR10: Aufgaben zum einfachen Addieren, Ergänzen, Addieren mit 3 Summanden (Nummern A1 - A25)
    Subtraktion im ZR10: Aufgaben zum einfachen Subtrahieren, Zerlegen, Subtrahieren mit 2 Subtrahenden (Nummern B1 - B25)
    Addition ohne Zehnerübergang im ZR20: Aufgaben zum einfachen Addieren, Ergänzen, Addieren mit 3 Summanden (Nummern C1 - C25)
    Subtraktion ohne Zehnerübergang im ZR20: Aufgaben zum einfachen Subtrahieren, Zerlegen, Subtrahieren mit 2 Subtrahenden (Nummern D1 - D25)
    Addition mit Zehnerübergang im ZR20: Aufgaben zum einfachen Addieren, Ergänzen, Addieren mit 3 Summanden (Nummern E1 - E25)
    Subtraktion mit Zehnerübergang im ZR20: Aufgaben zum einfachen Subtrahieren, Zerlegen, Subtrahieren mit 2 Subtrahenden (Nummern F1 - F25)
    Addition und Subtraktion im ZR20: gemischte Aufgaben (Nummern G1 - G25)

    Weiterlesen...
  • Den eigenen Namen schreiben können

    Lehrmittelperlen.net | Hauptseite Aug 9, 2022 | 02:34 am

    Den eigenen Namen schreiben können


    Es gibt immer wieder Kinder, die beim Eintritt in die Schule ihren Namen noch nicht korrekt oder manchmal sogar überhaupt nicht schreiben können. Mit dem vorliegenden Heft soll damit Abhilfe geschaffen werden, denn es ist schon etwas einfacher, wenn die Kinder von Anfang an Verschiedenes mit ihrem Namen versehen können.
    Vom Suchen der Buchstaben, die im eigenen Namen vorhanden sind, über das erste Schreiben des Namens, bis hin, um ihn in "Form" zu bringen, wird hier geübt. Dazu gibt es auch immer wieder ein besonderes Lob, wenn etwas besonders schön gelungen ist  in Form des bewährten Armbandes. Zu Hause kann es stolz hergezeigt werden.
    Die Übungsblätter werden wahlweise auf ein Mädchen- oder Bubenbild, das ebenso gestaltet werden kann, aufgeklebt. Der Fortschritt beim Schreiben des eigenen Namens wird so eindrücklich dokumentiert und es ist ein schöner Hingucker, wenn die Namen aller Kinder den Klassenraum zieren.

    Download: Namen schreiben

    Weiterlesen...
  • Internationaler Weltkatzentag

    Lehrmittelperlen.net | Hauptseite Aug 8, 2022 | 02:25 am

    Internationaler Weltkatzentag


    Seit dem Jahr 2002 wird jährlich am 8. August den Katzen ganz besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Mit diesem Aktionstag soll der Fokus auf das Wohlergehen und die Sicherheit der Katzen - von der Hauskatze bis zu den Großkatzen - gelegt werden. Die Organisation "International Fund for Animal Welfare" (IFAW) möchte damit an eine artgerechte Haltung aller Katzen appellieren und dem Schutz des Tieres gedenken. Aber auch auf die Situation der Wildkatzen, die teilweise vom Aussterben bedroht sind, soll erinnert und Hilfsmaßnahmen dazu vorgestellt werden.

    Die Hauskatze ist seit mehr als 9500 Jahren im Zusammenleben mit dem Menschen nicht mehr wegzudenken. Sie gilt weltweit als das beliebteste Haustier. Aus vielfachen Studen weiß man, dass die Interaktion mit Katzen eine positive Wirkung auf die Gesundheit des Menschen hat und körperliche Reaktionen auf Stress reduziert werden. Katzen sind auch eine emotionale Stütze für viele Menschen, die an Depressionen, Angststörungen oder Einsamkeit leiden.

    Bei den Lehrmittelperlen gibt es zum Thema Hauskatzen und Großkatzen einiges an Material, das sich großer Beliebtheit erfreut:

    Neu im Sortiment sind die Miniperlen Katzen:

     



    Die Katze für die Unterstufe als Lesematerial - einmal mit und einmal ohne Silbenschrift.



    Das Heft "Haustiere" behandelt das Thema Katze.



    Das Thema Großkatzen ist natürlich auch vertreten.

    Bildquelle: dimhou

    Weiterlesen...

 

 Die Rechtschreibung nach Duden weicht in der Schweiz teilweise von den Regeln in Deutschland und Österreich ab.
Sie finden deshalb viele Lehrmittel zusätzlich als überarbeitete Version. Sie sind mit D/A bezeichnet.
 
Alle Bildquellen der hier abgebildeten Seiten sind in den einzelnen Heften/Dateien nachgewiesen und
vorschriftsmässig mit den entsprechenden Lizenzen verlinkt.
Eine allgemeine Zusammenstellung aller von mir verwendeten Grafiken finden Sie hier.

Creative Commons Lizenzvertrag
Die auf dieser Webseite publizierten Werke sind lizenziert unter
einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.
 

 Webmastering by
MCM-Swiss.net wir erstellen Ihren Webauftritt src=
Lehrmittelboutique logo

Besucherzähler

Seitenzugriffe 40

Heute 227

Gestern 560

Woche 227

Monat 8632

Insgesamt 6173807

Aktuell sind 206 Gäste und keine Mitglieder online